Bestückung von Warmpressen

Die Roboteranlage zur Bestückung von Pressen wird komplett auf Grund der Produktionsanforderungen des Kunden geplant und gebaut.

Dabei wird auch die Möglichkeit der automatischen Steuerung kleiner Produktionslose berücksichtigt.

Diese roboterbediente Anlage ist für das Handling von Teilen mit sehr hohen Temperaturen problemlos einsetzbar und kann gleichzeitig mehrere Maschinen für die verschiedenen, für den Produktionszyklus erforderlichenBearbeitungsschritte bedienen.

Absolute Sicherheit der Bediener
Hohe Maschinenproduktivität
Handling von Teilen mit hohen Temperaturen
Ständige Temperaturüberwachung der Teile
Bedienungssoftware mit Selbstlernfunktion
Möglichkeit der Bedienung mehrerer Maschinen, Stanzen, Markieren
Hohe Betriebsautonomie
Drehen und Verschieben des Teils für mehrphasige Bearbeitungszyklen
Baugruppe Lade-/Entladegreifer (patentiert)
Schnelle Rüstzeit