Datenschutzerklärung

Gegenstand: Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679.

Die EU-Verordnung vom 27. April 2016, Nr. 679 sieht das Recht auf Schutz personenbezogener Daten von natürlichen Personen vor. In Übereinstimmung mit dieser Gesetzgebung möchte unser Unternehmen, das Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten möchte, Sie im Vorhinein gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 informieren, dass diese Behandlung auf den Grundsätzen der Gesetzmäßigkeit, Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, Minimierung der Datenerhebung, Richtigkeit und Transparenz, Zweckbegrenzung, Genauigkeit, Beschränkung der Aufbewahrung, Integrität, Vertraulichkeit und Verantwortlichkeit, sowie Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte
erfolgt.
Daher geben wir Ihnen folgende Informationen zur beabsichtigten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
Die Behandlung hat das Ziel Sie Ihrer Anfrage zufolge, erneut kontaktieren zu können, für:

A) Bereitstellung der angeforderten Informationen, Formulierung von Schätzungen, vorvertragliches Management und für interne Betriebs- und Verarbeitungsanforderungen;
B)Handels- / Werbezwecke im Zusammenhang mit Produkten / Dienstleistungen,Veranstaltungen und Initiativen im Zusammenhang mit ihnen, die von AUTOMAZIONI INDUSTRIALI SRL auf dem Postweg und / oder telefonisch, sowie über automatisierte Systeme bereitgestellt werden (SMS, E-Mail und -Mail-Marketing / Newsletter);

Die Behandlung wird von eigens dafür beauftragten Personen durchgeführt underfolgt mit folgender Modalität: elektronisch und auf Papier.
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für die in Punkt A) genannten Zwecke zwingend. Wir bitten Sie daher, Daten auszulassen, die für die jeweiligen Zwecke, für die sie angegeben werden, nicht relevant sind. Eine eventuelle Unterlassung der Bereitstellung Ihrer Daten könnte dazu führen, dass es nicht mehr möglich ist, uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen, um Ihnen Informationen zu geben, auch in Bezug auf Produkte / Dienstleistungen und für interne Bedürfnisse, die betrieblicher Art sind oder sich aufs Management beziehen.
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist jedoch optional für die in Punkt B) genannten Vorgänge, die kommerzielle / werbliche Informationen / Einladungen zu Veranstaltungen / Messen die unser Unternehmens betreffen.

Die zuständigen Stellen, denen Ihre persönlichen Daten (personenbezogene und allgemeine Daten) mitgeteilt werden können, sind folgende:

  • von unserem Unternehmen beauftragte Personen;
  • Personen die extern, im Auftrag unseres Unternehmens die Verwaltung von IT-Systemen und der Website durchführen;
  • Personen, denen das Recht auf Zugang zu den Daten durch Gesetze oder Verordnungen gewährt wird;
  • weitere gesetzlich vorgesehene Personen oder Stellen.


Die Daten, die für die unter Punkt A) genannten Zwecke erhoben werden, werden ordnungsgemäß für einen Zeitraum gespeichert, der in einem Maximum von 10 Jahren quantifiziert werden kann, nach Sinn des Art. 2220 c.c. beziehungsweise gemäß des Art. 13. Absatz 2 Buchstabe a), zweiter Teil der EU-Verordnung 2016/679 für einen variablen Zeitraum nach den Kriterien der legitimer Nutzungsinteressen (verbunden mit Steuerprüfungen, eventueller besonderer Korrespondenz, z.B. von legitimen Geschäftsinteressen Rechtsstreitigkeiten, rechtlichen Aspekten, statistischen, produktiven Zwecken, Qualität).

Die für die unter Punkt B) genannten Zwecke erfassten Daten werdenordnungsgemäß während eines Zeitraums von Maximum24 Monaten gespeichert, der gemäß in Punkt 8 der Allgemeinen Bestimmung derGaranten für den Schutz personenbezogener Daten vom 24 Februar 2005 festgelegt werden kann.
Es ist nicht möglich, die gleichen Daten weiterzugeben (Verbreitung=Kommunikation an unbestimmte Personen).
Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist AUTOMAZIONI INDUSTRIALI SRL mit Sitz in VIA CASTAGNOTTA N. 8 – ORTSTEIL MURATELLO 25075 NAVE (BS).
Nach Sinn des Art. 13, Teil 2 Buchstaben b), c), d) der EU-Verordnung 2016/679, können Sie durch Kontaktnahme mit dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen folgende Rechte in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten ausüben:

  • Zugangsrecht (Art. 15);
  • Berichtigungsrecht (Art. 16);
  • Löschungsrecht (Art. 17);
  • Einschränkungsrecht (Art. 18);
  • Datenportabilitätsrecht (Art. 20);
  • Widerspruchsrecht (Art. 21);
  • das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen (Art. 77);
  • das Recht die Einwilligung zu widerrufen, in Fällen vorgesehen von Art, 6, Teil 1, Buchstabe a) oder Art. 9, Teil 2, Buchstabe a).